„Kleines“ Derby sieht Auswärtssieg

Logosvdielbach

SV Dielbach II – SG Strümpfelbrunn/Waldkatzenbach II  1:2

Dielbach. (lu) Im „kleinen“ Derby sahen zahlreiche Zuschauer ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel, das die Gastgeber unglücklich mit 1:2 verloren.

In der ersten Halbzeit war der Gast das insgesamt bessere Team, die erste Chance gebührte allerdings dem SVD. Timo Leiner traf den Ball nach scharfer Hereingabe von außen nicht. In der 30. Minute ging die Gastmannschaft dann nach Flanke von Gabriel Ramirez durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Danach war die SG überlegen und erspielte sich etliche Torchancen, die nichts einbrachten. Erst in der 38. Minute gab es wieder mal ein Lebenszeichen der Heimelf, ein Schuss aus 16 Metern führte nicht zum Erfolg.


Die zweite Hälfte startete für die Gäste wie nach Wunsch: ein langer Ball aus der Abwehr wurde vom Stürmer aufgenommen, in der 1:1-Situation gegen Adrian Müller behielt er die Nerven und schob zum 0:2 ein. Wenige Minuten später die nächste Chance für die SG, diesmal allerdings erfolglos. Die Dielbacher hielten von nun an energisch dagegen und kamen nach einer Stunde Spielzeit zum Anschlusstreffer durch Torsten Karg. Die Heimmannschaft hatte das Spiel danach im Griff und erspielte sich zahlreiche teils hochkarätige Torgelegenheiten, die verzogen oder vom Torhüter vereitelt wurden. Nach zwei Platzverweisen beendeten beide Mannschaften das Spiel mit dem 1:2-Endstand zu zehnt.

Ein Unentschieden wäre für den SVD durchaus gerecht gewesen.

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der Spielberichte an redaktion@NOKZEIT.de.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]