Osterwanderung an der Elz

Leben im und am Odenwälder Elzbach

Gewässerwart Kurz Streit an der Elz mit einem Stein aus dem Bachbett, unter dem sich eine Schmetterlingslarve verbirgt. (Foto: privat)

Werbung

Mosbach. (we) Aufgrund der sehr großen Nachfrage am vergangenen Wochenende bietet der Gewässerwart des Fischereivereins Mosbach und Umgebung e. V., Kurt Streit, eine weitere geführte Wanderung entlang der Elz an. Start ist am Samstag, den 7. April um 13.30 Uhr am Messplatz in Neckarelz. Von dort aus geht es direkt an die Elz, wo wieder Grundsätzliches zum 36 Kilometer langen Bachlauf erzählt wird. Natürlich sind auch die Fischschwärme, heimische und exotische Pflanzenarten und nicht zuletzt jede Menge Baugeschichte rechts und links des Ufers ein wichtiges Thema dieser Wanderung.


Die Teilnehmerzahl ist dieses Mal beschränkt. Daher wird um Anmeldung bei der Tourist Information, Marktplatz 4, oder telefonisch unter 06261/91880 gebeten. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben, Kinder bis 16 Jahren sind frei.

500 Elzwanderung

Kurt Streit mit einer Gruppe am Neckar unterhalb von Schloss Neuburg. (Foto: privat)


© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: