Polizeibericht vom 02. April 2012

Beim Einfahren in Kreisverkehr Pkw übersehen
Buchen. Zu einem Zusammenstoß ist es am Sonntagvormittag im Kreisverkehr Walldürner Straße/Am Haag gekommen. Ein 20-jähriger Skoda-Fahrer, der in den Kreisverkehr einfahren wollte, übersah einen im Kreisverkehr befindlichen VW. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Mit Motorrad gestürzt
Ravenstein. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers ist am Samstagnachmittag ein 55-jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße zwischen Schillingstadt und Oberwittstadt von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Der Mann blieb unverletzt. Am Motorrad entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.


Alkoholisierter Autofahrer
Haßmersheim. Absolut fahruntüchtig war ein 70-jähriger Autofahrer, der am Sonntag um 17.00 Uhr von einer Polizeistreife kontrolliert worden ist. Allerdings zeigte sich der Mann uneinsichtig, beleidigte die Beamten und leistete Widerstand. Der 70-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Außerdem wurde sein Führerschein von der Polizei gleich einbehalten. Der Mann wird jetzt nicht nur wegen einer Trunkenheitsfahrt angezeigt sondern auch wegen Widerstand und Beleidigung.

Zu schnell – Junger Fahrer schwer verletzt
A 81. Zu schnell fuhr ein junger Fahrer am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn A 81 von der Landesgrenze Richtung Würzburg. Auf dem Taubertalabstieg streifte er die Mittelschutzplanke, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Der 22-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An seinem Peugeot entstand Schaden von ca. 6000 Euro.


© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: