KZ-Gedenkstätte am Ostersonntag geöffnet

Logokzneckarelz

Neckarelz. Auch am Ostersonntag ist die KZ-Gedenkstätte Neckarelz (Mosbacher Straße 39), wie an jedem Sonntag, von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Bei Interesse gibt es um 15 Uhr eine kleine Sonderführung zum Thema „Ostern 1945 – zwischen Evakuierung und Befreiung“. Hintergrund ist, dass die Karwoche im Jahr 1945 eine Art Kulminationspunkt in der Geschichte der Lager rings um Neckarelz bildete. Die Lager wurden zwischen dem 27.und 29. März 1945 evakuiert; der 29. März war damals der Gründonnerstag. Ab diesem Zeitpunkt spitzten sich die Ereignisse dramatisch zu. In der Ausstellung kann man das auf einem Zeitstrahl verfolgen; zusätzlich werden anhand von Zeitzeugenberichten noch einige Hintergrund-Informationen gegeben.

Infos im Internet:

www.kz-denk-neckarelz.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]