poetry slam in Mosbach

Jugendgemeinderat – Hast Du Worte?!

Mosbach. Am Donnerstag, den 26. April von 18 bis 20 Uhr veranstaltet der Jugendgemeinderat der Stadt Mosbach erstmals einen sogenannten poetry slam (literarischer Wettbewerb) im Jugendhaus Mosbach in der Alten Bergsteige. Hier können Interessierte jeden Alters ihr dichterisches Talent zeigen und sich im Wettstreit mit anderen Slammern messen. Die Teilnehmer tragen in maximal fünf Minuten selbstgeschriebene Texte vor. Erlaubt sind alle literarischen Formen wie zum Beispiel Kurzprosa, Lyrik, Rap oder Comedy-Beiträge. Hilfsmittel wie Requisiten, Musikinstrumente oder Kostüme dürfen die Wortakrobaten nicht benutzen. Dennoch soll beim poetry slam der Text nicht einfach vorgelesen, sondern in einer Art Performance vorgetragen werden, wobei Text und Performance natürlich zueinander passen sollten. Eine wichtige Rolle nimmt das Publikum ein, das seine Bewertung des Vortrags mittels Lautstärke und Ausdauer des Applauses abgibt. Daneben gibt es aber auch eine Jury, die sich ein Urteil bildet. Die Moderation übernimmt der Jugendgemeinderat. Dem oder der Gewinner(in) winkt ein Kinogutschein in Höhe von 25 €. Auch für den zweiten und dritten Platz gibt es eine Prämie. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des Jugendgemeinderates, Anja Spitzer, telefonisch unter 06261/82281 oder per E-Mail unter anja.spitzer@mosbach.de bis 24. April entgegen.


Logomosbach

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]