A-Junioren-Pokal ausgelost

Logobfv

Karlsruhe. Beim Vereinspokal der A-Junioren des Badischen Fußballverbandes sind die Spiele der zweiten Runde beendet. 32 Mannschaften spielen nun in der dritten Runde, die am Samstag, 14. April (17 Uhr) über die Bühne gehen soll. In den nächsten Tagen haben die Vereine die Möglichkeit, die Termine individuell miteinander abzusprechen.

A-Junioren – Ergebnisse 2. Runde

Werbung

Gruppe Odenwald

SG Bödigheim/Waldhausen – Eintracht 93 Walldürn 1:2, SG Schwarzach/Neunk./ Agl. – SG Schloßau/Mudau/Doneb. 0:3, TSV Frankonia Höpfingen – SG Schönfeld 6:4, VfB Boxberg-Wölchingen – SG Tauberbisch./Grünsfeld 3:1, SG Reichenbuch/ Neckargerach – SpVgg Neckarelz 0:5, SG Hettingenb./Hainstadt – TSV Buchen 0:2 n.V., SG Kreuzwertheim/Eichel – SV Eintracht Nassig 0:4, TSV Assamstadt – FV Lauda 1:5.


Die Auslosung der 3. Runde ergab folgende Paarungen:

SpVgg Durlach-Aue – 1899 Hoffenheim, VfB Boxberg-Wölchingen – VfB Eppingen, TSV Buchen – SV 98 Schwetzingen, FC Dossenheim – FC Nöttingen, FSV Buckenberg II – SV Philippsburg, VfL Kurpfalz MA-Neckarau – Karlsruher SC, TSG Lützelsachsen – FC Astoria Walldorf, SV Eintracht Nassig – Eintracht 93 Walldürn, SG Eggenstein/Leopoldsh. – 1. CfR Pforzheim, SG Schloßau/Mudau/Doneb. – SV Sandhausen, SG Daisbach/Neidenstein – TSG Weinheim,  FV Brühl – SpVgg Neckarelz, TSV Frankonia Höpfingen – FV Lauda, SG Epfenbach/Lobbach – FC Germ. Friedrichstal, SG Schöllbronn/Spess – SV Waldhof Mannheim, SG Forst/Hambrücken – 1. CfR Pforzheim II.

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der Spielberichte an redaktion@NOKZEIT.de.


© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: