SSV Dielbach mit neuem Schützenmeister

Oberdielbach. Dieser Tage fand im Schützenhaus die alljährliche Generalversammlung des SSV Dielbach statt. Hierzu konnte der Vorsitzende Oberschützenmeister (OSM) Holger Braun neben den anwesenden Mitgliedern auch Ortsvorsteher Herbert Bachert begrüßen.

Nach einem kurzen Rückblick und dem Kassenbericht, der ohne Beanstandung blieb, beantragte Ortsvorsteher Herbert Bachert die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig erteilt wurde.  Anschließend standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.


Da der bisherige 2. Vorsitzende Schützenmeister Arnold Schreck nach 15 Jahren nicht mehr kandidierte, musste ein Nachfolger gefunden werden. Zu vor dankte OSM Braun seinem scheidenden Stellvertreter für die hervorragende Zusammenarbeit in den gemeinsamen Jahren. Anschließend wurde Uli Heisner von den anwesenden Schützen zum neuen Schützenmeister gewählt. Zu neuen Kassenprüfern bestimmte die Versammlung Nils Braun und Diana Briganti. Dem Wahlausschuss gehören künftig Fritz Haas, Sonja Heisner und Arno Haas an. Conny Stögbauer wurde in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt.

Aufgrund gestiegener Kosten, insbesondere im Bereich der Strom- und Heizenergie, wurden nach 15 Jahren die bisherigen Getränkepreise leicht erhöht, bevor man den Abend gemütlich ausklingen ließ.

500 Vorstand SSV Dielbach

Der neue Vorstand des SSV Dielbach mit dem ehemaligen Schützenmeister Arnold Steck (li.), dem der Dank aller Schützenkameraden gebührte. (Foto: privat)


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]