Partnerschaft mit Komitat Vas „lebt“

Weitere partnerschaftliche Begegnungen geplant

Neckar-Odenwald-Kreis. Im Rahmen des Besuchs einer ungarischen Delegation aus dem Partnerkomitat Vas zur Eröffnung der Römerausstellung in Osterburken hat Landrat Dr. Achim Brötel die Gelegenheit genutzt, den Gästen mit Präsident Ferenc Kovács an der Spitze einige Sehenswürdigkeiten im Landkreis zu präsentieren und weitere partnerschaftliche Begegnungen zu besprechen. Stationen der Besichtigungstour waren auf Einladung von  Bürgermeister Markus Günther das Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf – unter fachmännischer Führung des Museumsleiters Thomas Naumann  – sowie die Tropfsteinhöhle Eberstadt mit ihrem neu errichteten Besucherzentrum. Dort führte der Buchener Beigeordnete Dr. Wolfgang Hauck die Gäste auch durch die Schauhöhle.

Werbung


Zum Mittagessen in Deutschlands kleinster Zollbrauerei „Hirschbräu“ in Hirschlanden stießen der DEHOGA-Vorsitzende Paul Berberich, TGO-Geschäftsführer Achim Dörr, der Dirigent des Buchener Chores Cantus M, Michael Wüst, sowie Werner Mohr vom Sportkreis Buchen hinzu. Alle hatten sie ein gemeinsames Ziel: Details für die bereits geplanten Partnerschaftsbegegnungen zu besprechen, die in diesem und nächsten Jahr stattfinden.

Der Chor Cantus M gastiert im Juni 2012 im Rahmen einer Konzertreise im Komitat Vas. Zeitgleich führt auch der Maschinenring Odenwald-Bauland eine landwirtschaftliche Lehrfahrt in den Partnerkreis des Neckar-Odenwald-Kreises durch. Eine außergewöhnliche Reise plant darüber hinaus TGO-Geschäftsführer Achim Dörr. Gemeinsam mit Mitgliedern des Radclubs Großeicholzheim will er im September 2012 die rund 960 km lange Fahrtstrecke nach Szombathely mit dem Fahrrad überwinden und unterwegs auf den Stationen die Werbetrommel für die TGO und das ungarische Komitat rühren. Werner Mohr informierte die Delegation zudem darüber, dass es auch im Jahr 2012 wieder zu einem Sportaustausch der Sportkreise kommen wird. Erste Konkretisierungen wurden auch zum vorgesehenen Kochaustausch des DEHOGA-Kreisverbandes Neckar-Odenwald-Kreis getroffen. Im Frühjahr 2013 bereisen deutsche Köche das Komitat und bekochen die ungarischen Partner mit Odenwälder Köstlichkeiten. Ein Gegenbesuch der ungarischen Gastronomen in den Neckar-Odenwald-Kreis ist natürlich auch vorgesehen. Landrat Dr. Achim Brötel und Präsident Ferenc Kovács freuen sich ob der vielfältigen partnerschaftlichen Aktivitäten, die inzwischen auf vielen Ebenen stattfinden: „Europa rückt nicht allein durch die Politik, sondern gerade durch die Menschen zusammen.“ Sie versprachen beide, die geplanten Aktivitäten zu fördern und zu unterstützen.


Der Besuch der ungarischen Delegation endete mit einem gemeinsamen Besuch des Frühlingskonzerts der Stadtkapelle Buchen in der neuen Stadthalle Buchen. Auch die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle planen für 2013 eine Konzertreise nach Vas.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: