Polizeibericht vom 09. April 2012

Beförderungswilliger schlägt auf Taxi ein
Buchen. Ein 26-Jähriger, der am frühen Karfreitagmorgen, gegen 06:00 Uhr, in der Nähe der Diskothek Halli-Galli stand, fragte den Fahrer eines haltenden Taxis ob er ihn mitnähme. Als ihm dieser aber erklärte, er sei bereits einer anderen Fahrt verpflichtet, schlug der Beförderungswillige mit seiner rechten Hand die linke hintere Fensterscheibe des Taxis zu Bruch. Hierdurch verletzte er sich so schwer an der Hand, dass er im Krankenhaus Buchen behandelt werden musste. Schlussendlich muss er auch mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Straßenverkehrsgefährdung – Zeugen gesucht!
Hardheim. Am Samstagnachmittag, gegen 17:15 Uhr, befuhr der Anzeigeerstatter mit seinem PKW die L 514 aus Richtung Bretzingen in Fahrtrichtung Hardheim, als plötzlich ein schwarzer Porsche mit Ludwigsburger Zulassung mit weit überhöhter Geschwindigkeit von hinten ankam. Der Fahrer des Sportwagens überholte den Anzeigeerstatter und den vor diesem fahrenden PKW trotz deutlich sichtbarem Gegenverkehr. Beinahe wäre es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Gegenverkehr und dem Porsche gekommen. Das Polizeirevier Buchen bittet unter der Telefonnummer: 06281/904-0 um sachdienliche Zeugenhinweise


Mit gefälschtem Führerschein unterwegs
Neckarzimmern. Am Samstagmorgen wurde ein 28-jähriger PKW-Lenker einer Routinekontrolle unterzogen. Hierbei händigte er dem ihn kontrollierenden Polizeibeamten einen gefälschten Führerschein aus. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und dem Kontrollierten jegliches Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Mit einer empfindlichen Strafe wird er rechnen müssen.
.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: