Mittelalterpark mit eigenem Biergarten

Osterburken hat neuen Biergarten mit Livemusik – Eröffnung am Tag des Bieres

Osterburken. (pm) Das Erlebnismuseum Adventon auf der Marienhöhe startet am Freitag, den 13. April, mit seinem neuen Biergarten. Im Innenhof des fürstlichen Gutshofes gibt es ab sofort mindestens an jeden ersten Freitag im Monat Livemusik und frisches Bier aus der Region.

Werbung


Am Tag des Bieres startet zwischen dem Fass ohne Boden, dem Spießbürger, dem Museumscafé und dem neuen „tönenden Krug“ die Biergartensaison unter der Leitung des Wirtepaars Stengel & Geyer, die auch musikalisch verantwortlich zeichnen. Eine frische kleine Speisekarte mit warmen und kalten Gerichten und einer Auswahl an Getränken, die auch den kälteren Tagen in einer rauen Region gerecht werden wurde neu ausgearbeitet. Nicht nur Grünkernsuppe und klassische Biergartengerichte, sondern auch leichte wie deftige Speisen sind ab sofort an allen Wochenenden von Freitag bis Sonntag zu haben. Neben dem „kühlen Blonden“ aus Herbsthausen gibt es auch zahlreiche Spezialbiere wie Porter, Weizen und Met-Bier aber auch alkoholfreie Getränke und Weine.


Wer seinen Platz im Biergarten vorher fest reserviert, bekommt an den Wochenenden, an denen neben dem Biergarten ein Event stattfindet einen vergünstigten Eintritt. Der Biergarten startet um 17 Uhr und Livemusik gibt es ab 19 Uhr und wenn das Wetter einmal einen Strich durch die Rechnung macht, dann geht es im Spießbürger und im Krug weiter.

Infos im Internet:

www.mittelalterpark.de

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: