Spende für den Kindergarten Strümpfelbrunn

Strümpfelbrunn. Überaus glücklich nahmen die Elternvertreter sowie die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Strümpfelbrunn dieser Tage eine Spende in Höhe von 700 Euro entgegen. Der Betrag entsprach dem Erlös aus der Tombola anlässlich des Weihnachtlichen Dorffests in Strümpfelbrunn (KP berichtete). Jedes Jahr organisiert die Veranstaltergemeinschaft aus Ortschaftsrat und örtlichen Vereinen eine solche Verlosung, deren Erlös jeweils einem gemeinnützigen Zweck in dem Winterhauchdorf zugute kommt.


Ortsvorsteher Paul Scholl und sein Stellvertreter Ortschaftsrat Wolfgang Grimm ließen es sich nicht nehmen, den Scheck persönlich in den Kindergarten zu bringen, wo sie wie oben bereits erwähnt von Erwachsenen, aber insbesondere von Kindern freudig begrüßt wurden und den Dank entgegen nehmen durften. 

Spende kiga

Ortsvorsteher Paul Scholl (2.v.re:.) und Ortschaftsrat Wolfgang Grimm (re.) überbrachten den Scheck. (Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]