Sport Emig erneut insolvent

Waldbrunn. Wie heute bekannt wurde, hat das traditionsreiche Waldbrunner Sporthaus Emig in Waldbrunn-Strümpfelbrunn am 19.04.12 erneut Insolvenz beim Amtsgericht Mosbach beantragt.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Sport Emig GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Uwe Emig wurde Rechtsanwalt Gordon Rapp, aus Heidelberg bestellt.

Rapp hatte bereits die Insolvenz im Jahr 2007 erfolgreich begleitet, sodass nach einer erfolgreichen Sanierung bereits wenige Monate die Neueröffnung unter neuem Firmennamen erfolgte (KP berichtete). Derzeit prüft der Insolvenzverwalter die weitere Vorgehensweise. Wie aus dem Umfeld des Unternehmens berichtet wird, steht die Schließung zum Monatsende bevor.

8693
Im September 2009 präsentierte Inhaber Uwe Emig ein neues Konzept. Vergangene Woche musste er erneut zum Insolvenzgericht. (Foto: Archiv)

Infos im Internet:
https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_aufruf.pl?PHPSESSID=bd6d0a99361f45dab5a37e1b21024c50&datei=gerichte/bw/agmosbach/12/1_IN_49_12/2012_04_19__14_29_12_Sicherungsmassnahmen.htm


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]