Führungswechsel im Feriendorf Waldbrunn

Waldbrunn. (pm) Zum 01.April 2012 gab es im Feriendorf Waldbrunn einen Wechsel in der Geschäftsführung des Unternehmens. Nach knapp zwölf Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer kann Michael Sinther, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen möchte, auf ereignisreiche Jahre und eine wechselvolle Entwicklung zurück blicken.

Zum neuen Geschäftsführer wurde der gebürtige Passauer Sebastian Schneider berufen. Er bringt die nach seinem Tourismusstudium mit Schwerpunkt Freizeit und Erholung in Vancouver, Kanada, erworbene, mehrjährige internationale Berufserfahrung nunmehr im Feriendorf Waldbrunn ein.

Werbung


Die nachhaltige Weiterentwicklung der saisonalen Angebote durch innovative Ideen und Konzepte, der Ausbau der Online Präsenz sowie die Stärkung der Kundenbindung nimmt dabei eine wichtige Rolle ein.

Das Hauptanliegen besteht jedoch weiterhin darin, den Gästen und Eigentümern ein sicheres und angenehmes Umfeld zu bieten in dem sie tolle Erfahrungen sammeln, nette Bekanntschaften schließen, und ihre Urlaubszeit ohne Stress und in grandioser Umgebung genießen können.

Neuer Geschaeftsfuehrer im Feriendorf

H. Schnell und F. Goldhammer verabschieden Michael Sinther (2 v.l.) als Geschäftsführer. Nachfolger ist seit ab 01.04.2012 Sebastian Schneider (re.)

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: