Polizeibericht vom 27. April 2012

Gegen Verteilerkasten geprallt

Höpfingen. Die Kontrolle über ihr Auto hat am Mittwochnachmittag eine 73-jährige Opel-Fahrerin verloren, nachdem sie zunächst beim Rückwärtsfahren von der Fahrbahn abgekommen war und eine Hauswand gestreift hatte. Der Pkw rollte anschließend über die Fahrbahn und prallte gegen einen Verteilerkasten, an dem ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstanden ist. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Werbung


Beim Abbiegen kollidiert

Walldürn. Beim Abbiegen von der Würzburger Straße in die Wettersdorfer Straße ist am Donnerstagnachmittag eine 86-jährige VW-Lenkerin mit einem aus Richtung B 27 kommenden Seat-Fahrer kollidiert. Der Fahrer des Seat wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des VW sowie deren Beifahrerin blieben unverletzt.


Geparkten Pkw beschädigt

Walldürn. Einen roten Audi 80 hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 15.30 und 16.00 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Lidl-Parkplatz in der Otto-Hahn-Straße beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Verursacher davon und hinterließ einen Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

 

 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: