28. Zwingenberger Fischerfest

Am 1. Mai Fischspezialitäten in herrlicher Kulisse genießen

Am 1. Mai laden die Zwingenberger Angler wieder zu ihrem weithin beliebten Fischerfest auf dem Gelände des Angelfachmarktes Zöller und FSK Fensterbau ein. Bei der 28. Auflage ihres Festes verwöhnen die Fischer ihre Gäste mit knusprig gebackenen Filets von Meeresfischen, frisch geräucherten Forellen, leckeren Heringen und gegrillten Steaks und Bratwürsten. Auch Annettes beliebtes Kaffee- und Kuchenbuffet -dessen Erlös der Jugendarbeit zu Gute kommt- wird wieder dazu beitragen, dass keine Wünsche offen bleiben.


Der Festplatz ist direkt am Neckartal-Radweg der B 37, am Brückenkopf der neuen Neckarbrücke am Ortsausgang Richtung Neckargerach gelegen und bietet mit seinem tollen Ausblick auf den Neckar und die romantische Kulisse von Schloss Zwingenberg herrliche Bedingungen zur Rast für Wanderer und Radler aus nah und fern. Über den nur wenige Gehminuten entfernten Bahnhof Zwingenberg ist das Fest auch mit der S-Bahn Rhein Neckar leicht zu erreichen.

Der am Festplatz vorbeiführende Neckartal-Radweg führt über 350 Kilometer vom Neckarursprung in Villingen-Schwenningen bis nach Heidelberg. Nahezu steigungsfrei ist der Radfernweg auf für Familien mit Kindern und natürlich Wanderer bestens geeignet.

Die Zwingenberg Angler heißen ihre  Gäste ab 10:00 Uhr herzlich willkommen.

500 Impression Fischerfest 2011

(Fotos: privat)

Infos im Internet:

www.asv-zwingenberg.de


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]