Polizeibericht vom 29. April 2012

Parkenden PKW gestreift und geflüchtet

Mosbach. Am Freitag, zwischen 09:30 Uhr und 16:00 Uhr, streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Vorbeifahren einen in der Pflazgraf-Otto-Straße 33 geparkten Honda Civic. Hierbei beschädigte er den linken Außenspiegel des Geparkten so stark, dass ein Sachschaden in Höhe von ca. 300.- Euro entstand. Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier Mosbach unter: 06261/809-333

Fahrkartenautomat stark beschädigt

Hainstadt. Am Samstagabend, gegen 23:00 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter, den Touchscreen eines Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Buchen-Hainstadt ein, wodurch dieser mehrfach splitterte, aufgrund einer Folie jedoch nicht zu Bruch ging. Eine Funktionsstörung des Automaten trat aber ein. Des Weiteren wurde festgestellt, dass der Fahrkartenautomat mit schwarzer Schrift beschmiert worden war. Die Instandsetzungskosten beider Schäden wurden von der Deutschen Bahn AG bislang nicht beziffert. Das Polizeirevier Buchen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 06281/904-0.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]