Schlecht gestartet und klar gewonnen

SG Strümpfelbrunn/Waldkatzenbach – SV Hüffenhardt II    5:0 (0:0)

Waldbrunn. (ts) Die erste Hälfte sahen die Zuschauer ein sehr schlechtes B-Klasse-Spiel. Hüffenhardt wehrte sich erfolgreich und Torchancen waren daher Mangelware. In der zweiten Hälfte machte die SG mehr Druck und kam verdient in der 53. Minute zum 1:0 durch Kaufmann. Maio erzielte fünf Minuten später das 2:0. Danach entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und Hauber netzte in der 63. Minute nach schönem Zuspiel von Beck zum 3:0 ein. Christian Münch erzielte kurze Zeit später das 4:0. Mit dem schönsten Tor des Tages traf wiederum Kaufmann zum verdienten 5:0.

Neben dem eigenen Sieg konnten die Kicker der Reservemannschaft anschließend gemeinsam mit der „Ersten“  Sieg und Meisterschaft in der A-Klasse feiern (KP berichtete)


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]