Der Kreis dankt Ehrenamtlichen

LogolraNeckar-Odenwald-Kreis/Buchen. (lra) Die Resonanz auf den sogenannten „Ehrenamtsevent“ hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Alle Gäste hatten eines gemeinsam: sie engagieren sich auf unterschiedlichste Weise ehrenamtlich. Speziell Landrat Dr. Achim Brötel wollte ihnen, die „mitverantwortlich sind für die hohe Lebensqualität im Neckar-Odenwald-Kreis“, sein ganz persönliches Dankeschön sagen, eingebettet in einen unterhaltsamen Abend mit abwechslungsreichem Programm.


Werbung

Der „Ehrenamtsevent“ wird nun zum vierten Mal stattfinden. Am Dienstag, 22. Mai sind erneut alle im Kreis ehrenamtlich Tätigen eingeladen, um 19 Uhr in die Stadthalle nach Buchen zu kommen und dort ein paar schöne Stunden zu verleben. Schriftliche Einladungen wurden bereits versandt. Allerdings ohne Anspruch auf Vollständigkeit. „ Bei einer derart großen Anzahl von Adressaten können wir leider nicht alle persönlich anschreiben“, betont Landrat Dr. Achim Brötel, dem das Ehrenamtsthema sehr am Herzen liegt, dann auch ganz ausdrücklich: „Unsere Wertschätzung und unser Dank gilt allen, die sich ehrenamtlich einbringen, ob sie nun in einer Liste erfasst sind oder nicht. Und so soll sich auch jeder, der entsprechend tätig ist, eingeladen fühlen.“

Neben der Begegnung mit Gleichgesinnten bietet der Abend erneut ein buntes Programm, das Manfred Schärpf moderieren wird. Landrat Dr. Achim Brötel wird die Gäste begrüßen, bevor Nico Wolbert am Drumset und an der Marimba für „Rhythmus pur“ sorgt. Der Moderator wird dann Timo Bracht auf die Bühne bitten, den Eberbacher Triathleten und mehrfachen Ironman-Sieger, der auch der Ideengeber für den hoch gelobten und erst kürzlich offiziell eröffneten Wanderweg „Neckarsteig“ war. Nach dem sicher aufschlussreichen Interview heißt es mit dem bekannten Comedian Matze Schenk „Lachen garantiert“. Akrobatik mit der Showturngruppe „Exotica“ von der SpVgg Necakrelz schließt sich an und den Schlussworten von Landrat Dr. Achim Brötel folgen ein gemeinsamer Imbiss und die Möglichkeit, in froher Runde Erfahrungen auszutauschen oder einfach ein paar nette Stunden im Kreise Gleichgesinnter zu verbringen.


Eine Anmeldung – die ganz ausdrücklich nicht an eine schriftliche Einladung gebunden ist – ist unter Telefon 06261/841012, Fax 06261/844700 bzw. per Mail an marina.link@neckar-odenwald-kreis.de ab sofort möglich und sollte aus Planungsgründen bis spätestens Freitag, 18. Mai erfolgt sein.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: