Polizeibericht vom 08. Mai 2012

Vorfahrt missachtet

Hardheim.  Zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw ist es am Montagabend in der Würzburger Straße gekommen. Ein auf der Bürgermeister-Henn-Straße fahrender 35-jähriger Opel-Lenker bog in die Würzburger Straße ein und missachtete die Vorfahrt eines BMW-Fahrers. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Werbung

Mit Roller gestürzt

Buchen. Bei einem Sturz ist am Montagvormittag ein 54-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt worden.  Der Mann fuhr auf der Hettinger Straße in Richtung Stadtmitte und musste verkehrsbedingt abbremsen. Hierbei kam er auf der regennassen Fahrbahn zu Fall. Der Rollerfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde.


// ]]>

Trotz Gegenverkehr überholt – Polizei sucht Unfallzeugen

Eberstadt. Mit einer auf der Landesstraße 582 aus Richtung Eberstadt entgegenkommenden Citroen-Fahrerin ist am Montag um 14.50 Uhr ein 54-jähriger Mazda-Lenker kollidiert. Der Mann fuhr in einer Kolonne von mehreren Fahrzeugen hinter einem Lkw und überholte diesen nach einem weiteren Pkw trotz Gegenverkehr. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Wer Zeuge des Unfalls geworden ist, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Schloss aufgebrochen

Osterburken. Am Außenlager der ZG-Raiffeisen in der Professor-Schumacher-Straße haben sich Unbekannte über das vergangene Wochenende zu schaffen gemacht. Die Täter lösten die Verschraubung zweier Zaunelemente und brachen ein Schloss auf. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Auffahrunfall

Rittersbach. Zu einem Auffahrunfall ist es am Montag um 17.14 Uhr in der Buchener Straße (B 27) gekommen. Ein in Richtung Heidersbach fahrender VW-Lenker musste verkehrsbedingt anhalten, was eine 25-jährige Fahrerin eines Alfa Romeo zu spät erkannte und auf den VW auffuhr. Ebenfalls nicht rechtzeitig bremsen konnte ein hinter dem Alfa Romeo befindlicher Fahrer eines dunkelblauen Kombi, so dass dieser auf den Alfa Romeo fuhr. Der VW-Fahrer sowie dessen Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen hat der Fahrer des dunkelblauen Kombi, der nach dem Aufprall kurz aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war,  die Unfallstelle verlassen. Wer Hinweise auf den unbekannten Fahrer des Kombi geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.


// ]]>

Gegen Außenspiegel gefahren

Mosbach. Beim Vorbeifahren an einem in der Straße „Steige“ am Fahrbahnrand geparkten VW Golf Kombi ist ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Montag zwischen 14.00 und 17.30 Uhr gegen den Außenspiegel gefahren, so dass dieser beschädigt wurde. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 200 Euro zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Pkw beim Ausparken beschädigt

Neckarelz. Beim Ausparken aus der Tiefgarage am Badischen Hof ist am Montag zwischen 08.30 und 11.30 Uhr ein unbekannter Fahrer eines grünen VW-Golf gegen einen Mercedes gefahren und hat an diesem einen Schaden von ca. 500 Euro verursacht. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Golf-Fahrer davon. Wer Hinweise auf den Unbekannten oder dessen Pkw geben kann wird gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.   

Von Fahrbahn abgekommen

Obrigheim. Beim Verlassen der B 292 bei der Abfahrt Obrigheim ist am Montagvormittag eine aus Richtung Aglasterhausen kommende 33-jährige Opel-Lenkerin von der Fahrbahn abgekommen und über eine Verkehrsinsel gefahren. Hierbei kollidierte sie mit einem Verkehrsschild, das abgeknickt und vollständig beschädigt wurde. Die Frau blieb unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gasflaschen gestohlen

Neckarelz. Über eine zwei Meter hohe Mauer hinweg sind Unbekannte in der Nacht auf Dienstag in den Innenhof eines Tierbedarfsgeschäftes in der Torhausstraße eingedrungen und haben 14 Gasflaschen gestohlen. Bei den erbeuteten 5- und 11-kg Gasflaschen handelt es sich sowohl um befüllte als auch um leere Behälter, die von den Tätern vermutlich vom Alten Bahnhofsweg aus abtransportiert wurden. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

ImmobilienScout24

Betrunken und ohne Führerschein
A 81. Ordentlich getankt hatte ein 40-Jähriger, bevor er sich am Montagabend auf der Autobahn A 81 in Richtung Würzburg auf den Weg machte. An der Rastanlage Jagsttal fiel seine Alkoholfahne einem Verkehrsteilnehmer auf, der die Polizei verständigte. Kurz vor der Rastanlage „Ob der Tauber“ sollte der ungarische Staatsbürger dann angehalten und kontrolliert werden. Auf die Leuchtschrift „Stopp Polizei“ reagierte er zunächst nicht, erst das eingeschaltete Blaulicht brachte ihn dazu, auf den Parkplatz zu fahren. Ein Alkoholtest, der immerhin knapp 1,5 Promille ergab, bestätigte den Verdacht. Zudem stellte sich heraus, dass ihm bereits 2003 der Führerschein wegen Trunkenheit abgenommen wurde, obwohl er behauptete, ihn in Ungarn vergessen zu haben. 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: