Polizeibericht vom 11. Mai 2012

Mit Roller gestürzt

Buchen. Leicht verletzt wurde ein 18-jähriger Rollerfahrer am Donnerstagmorgen bei einem Sturz auf der Landesstraße zwischen Eberstadt und Buchen. Der in Richtung Buchen fahrende Mann wollte einen Pkw mit Anhänger überholen. Da Gegenverkehr kam, bremste er ab, wobei er die Bremsen verwechselte und zu Fall kam. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, welches er nach einer ärztlichen Untersuchung wieder verlassen konnte.

Werbung

Auto mutwillig zerkratzt

Merchingen. Die Beifahrerseite eines im Zedernweg geparkten blauen Audi A 4 hat ein Unbekannter am Samstag, dem 05.05.12, zwischen 11.00 und 14.30 Uhr, mit einem spitzen Gegenstand mutwillig zerkratzt. An dem Audi entstand hierdurch ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.


Auffahrunfall

Merchingen. Auf einen VW, dessen Fahrer in der Eichenstraße verkehrsbedingt anhalten musste, ist am Mittwochmorgen ein 41-jähriger BMW-Fahrer aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der VW auf einen weiteren davor haltenden Pkw aufgeschoben. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.

Beim Überholen kollidiert

Sulzbach. Zu einem Zusammenstoß ist es am Donnerstag um 17.20 Uhr auf der Landesstraße zwischen Sulzbach und Mosbach gekommen. Ein in Richtung Mosbach fahrender 24-jähriger Peugeot-Lenker überholte in einer lang gezogenen Kurve eine landwirtschaftliche Zugmaschine und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel. Der Opel-Fahrer blieb unverletzt. Der Peugeot-Lenker sowie die 19-jährige Beifahrerin im Opel wurden leicht verletzt und mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten. Am Peugeot entstand Totalschaden. Am Opel und an dem Anhänger der landwirtschaftlichen Zugmaschine entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.


Gegen Außenspiegel gefahren

Mosbach. Den Außenspiegel eines in der Pfalzgraf-Otto-Straße gegenüber der Hausnummer 26 geparkten Mercedes-Vito hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 10.00 und 12.30 Uhr beim Vorbeifahren beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr er anschließend weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Auffahrunfall

Steinbach. Auf einen Mercedes-Fahrer, der auf der B 27 wegen eines abbiegenden Pkw anhalten musste, ist am Donnerstagnachmittag ein 47-jähriger Opel-Lenker aufgefahren. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

Glück im Unglück

A 81. Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Kleintransporters am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr auf der BAB A 81. Er war in Richtung Heilbronn unterwegs, als ihm auf Höhe Schöntal ein etwa 2 Meter langes Stück Baustahl gegen die Windschutzscheibe flog und darin stecken blieb. Der 23-Jährige kam zwar mit einem gehörigen Schrecken, aber zum Glück unverletzt davon. Schaden: 5000 Euro. Wer kann Hinweise zu dem Verursacher geben? Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/6004-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: