Tabellenführung durch Remis verspielt

SG Strümpfelbrunn/Waldkatzenbach – FC Lohrbach II  2:2 (1:1)

Waldbrunn. (ts) Ein total unnötiger Punktverlust der Heimmannschaft kostete die Tabellenführung, die man dank besserer Tordifferenz erst kürzlich vom SV Sattelbach II übernommen hatte.

Werbung

Der FC Lohrbach II begann stark und ging nach vier Minuten mit 0:1 in Führung. Danach spielte nur noch die Heimmannschaft doch beste Möglichkeiten wurden vergeben. Einzig Ramirez erzielte nach schönem Zuspiel von Egge mit einem wunderschönen Heber den Ausgleich.


// ]]>

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor doch erst in der 65. Minute traf Maio zum 2:1. Jetzt hätte die SG das Spiel entscheiden müssen. Mehrere hundertprozentige Torchancen wurden aber teils kläglich vergeben. So kam es wie es kommen musste. In der Nachspielzeit kam der Gast nach einem Freistoß das erste Mal in der zweiten Hälfte vor das Tor und markierte den Ausgleichstreffer. Im Gegenzug vereitelte der Gästetorwart den Siegtreffer der Hausherren, als er einen Schuss von Ramirez glänzend parierte.

Am Ende stand ein sehr glücklicher Punktgewinn der fairen Gäste. Die Heimmannschaft verlor nicht nur zwei Punkte, sondern wie bereits erwähnt auch die Tabellenführung und damit erst einmal die Chance auf die Doppelmeisterschaft.


// ]]>

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter/Pressevertreter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der (Spiel-)Berichte an redaktion@NOKZEIT.de. Nur so erreichen Sie Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis und auf der ganzen Welt. Und im Gegensatz zu den Zeitungen steht unser Magazin 24 Stunden am Tag zur Verfügung. 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: