Klare Niederlage für SV Schefflenz II

SV Schefflenz II – SV Michelbach 0:4

Schefflenz. (ck) Eine deutliche 0:4-Niederlage musste die 2. Mannschaft der SV Schefflenz gegen die Gäste aus Michelbach hinnehmen.

Werbung

Der SV Michelbach begann stark und war die tonangebende Mannschaft. Erste Chancen ließen die Gäste aber leichtfertig liegen. In der 19. Spielminute dann aber doch die Führung für Michelbach. Nach einem Eckball konnte SVS-Keeper Christian Mai den ersten Schuss noch gekonnt abwehren, doch gegen den Nachschuss hatte er keine Abwehrmöglichkeit.


Auch nach der Führung überlegene Gäste. Nach einer halben Stunde kam die SVS langsam besser ins Spiel. In der 33. Spielminute die große Möglichkeit zum 1:1 Ausgleich. Nachdem Benjamin Kircher im Strafraum zu Fall gebracht wurde gab es Foulelfmeter für die Heimmannschaft, doch Martin Schäfer donnerte den Ball an die Querlatte. So ging es mit dem 0:1 in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel weiter die Gäste im Aufwind. In der 58. Spielminute erzielte dann Michelbach per Freistoß das 0:2. Danach gab es keine große Gegenwehr seitens der SVS mehr. Michelbach dominierte das Spiel und konnte durch ein Eigentor in der 70. Spielminute das 0:3 erzielen. Kurz vor Spielende dann auch noch das 0:4 zum verdienten Sieg der Gäste.


Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter/Pressevertreter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der (Spiel-)Berichte an redaktion@NOKZEIT.de. Nur so erreichen Sie Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis und auf der ganzen Welt. Und im Gegensatz zu den Zeitungen steht unser Magazin 24 Stunden am Tag zur Verfügung. 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: