Personalmisere beim SV Schefflenz

SV Schefflenz – TSV Unterschüpf 1:1 (1:0)

von Carsten Kühner

Werbung

Schefflenz. Die „Never Ending Story“ der Schefflenzer Personalmisere schrieb ein weiteres Kapitel. Gegen den TSV Unterschüpf fehlten u. a. Bahner, Bender, Burkhardt, Galm, F. Kircher, R. Mohr, Ritzhaupt, und Goalgetter S. Schäfer. In dieser denkwürdigen Saison wurden bereits 28 Spieler in der 1. Mannschaft eingesetzt. Trotz allem führte man durch eine starke Defensivleistung bis in die Schlussminuten mit 1:0, ehe man mit dem Schlusspfiff den 1:1 Ausgleich per Elfmeter hinnehmen musste.

Die Gäste aus Unterschüpf hatten leichte Feldvorteile, doch Zählbares kam dabei nicht heraus. Die Hausherren beschränkten sich durch die personelle Situation erst mal auf die Defensive. In der 37. Spielminute konnte man einen der wenigen Entlastungsangriffe veredeln. Sören Mohr verwandelte sicher zur 1:0 Führung für den SVS. Mit diesem Stand ging es in die Kabinen.


Nach dem Seitenwechsel unverändertes Bild, die Gäste drückten auf den Ausgleich, doch die Schefflenzer Abwehr um Marcel Bauer, Florian Schreiweis und Benni Kircher ließ nicht viel zu. Als doch mal ein Schuss durchkam war SVS Keeper Ruven Fandel zur Stelle und klärte die Situation mit einer Glanzparade. So hielt man seitens der SVS die Führung bis in die Schlussminuten und hatte dann durch den eingewechselten Ulli Binnig nach einem Konter die Möglichkeit zum 2:0, doch dieser scheiterte völlig freistehend am Gästekeeper. Im direkten

Gegenzug kam es dann zu einer Strafraumszene, die der Schiedsrichter mit Elfmeter für die Gäste bewertete. Im Nachschuss kamen dann die Gäste zum 1:1-Ausgleichstreffer was gleichbedeutend mit dem Endstand war.


Daten zum Spiel:

 Aufstellung:

SVS: R. Fandel, B. Kircher, M. Bauer, S. Winter, F. Schreiweis, S. Blatz (86. U. Binnig), N. Kipphan, (70. De. Englert) A. Hörner, H. Kahzanbeik, S. Mohr, T. Link.

TSV: T. Deubel, M. Cosgun, C. Rückert, D. Freudenberger (60. S. Müller), A. Kraus, T. Würzberger, A. Koslow, S. Shiwetjew, M. Walter, A. Karsli, T. Zöller.

Tore: 1:0 S. Mohr (37.), 1:1 T. Würzberger (90.+4 FE)

Zuschauer: 230

Schiedsrichter: Daniel Schindler (Leimen)

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der Spielberichte an redaktion@NOKZEIT.de.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: