„Dicke Eiche“ im Beerfelder Land

Beerfelden/Odenwald. (pm) Der neue Qualitätswanderweg „Dicke Eiche“ verbindet die Beerfelder Ortsteile Olfen und Airlenbach und wird am 25. Mai im Rahmen einer öffentlichen Wanderung eingeweiht. Alle Wanderfreunde sind herzlich eingeladen: Startpunkt ist um 14:00 Uhr am Wanderparkplatz „Dicke Eiche“ (Straße „Im Talgrund“, Ortseingang Airlenbach).

Der 12 Kilometer lange Rundwanderweg trägt die Markierung B3 und bietet eine gelungene Mischung aus stillen Wäldern und schönen Ausblicken auf zwei idyllische Odenwälder Täler. Auf der Hälfte des Weges erwartet die Wanderer eine Stärkung an der Olfener „Bergwiesenhütte“. Wer den Weg abkürzen möchte, kann von hier aus einen Transfer zum Ausgangspunkt nutzen.

Werbung


// ]]>

Der Weg wird vom Wanderverband Odenwaldklub als Qualitätsweg „Wanderbarer Odenwald“ zertifiziert. Die Urkunde wird bei der Einweihung überreicht. Bis Ende 2012 entstehen im Odenwald insgesamt rund 60 qualitätsgeprüfte Tagestouren. Der Odenwaldklub hat die Wege nach strengen Qualitätskriterien entwickelt und geprüft.

Sie garantieren eine gute Markierung, eine abwechslungsreiche Wegeführung, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und schöne Ausblicke. Wegverlauf und -beschreibung können nach der Einweihung in der neuen interaktiven Wanderkarte auf der Webseite der Odenwald Tourismus GmbH heruntergeladen werden.

500 Blick auf Airlenbach

Blick auf Airlenbach. (Foto: pm) 

Infos im Internet:

www.odenwald.de  (Menüpunkt „Karte/Tourenportal“)  

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: