70-Jährige wird Opfer eines Räubers

Osterburken. Eine 70-jährige Frau ist am Dienstagvormittag Opfer eines Handtaschenraubs geworden.

Die Frau war im Begriff die Treppe der Bahnunterführung beim Güterhallenweg hinunter zu gehen, als ein unbekannter Täter der Frau die Handtasche entriss und anschließend den Güterhallenweg entlang in Richtung EDEKA-Markt flüchtete. Dem Flüchtenden rannten anschließend zwei weitere Personen hinterher, wobei unklar ist, ob diese die Tat beobachtet haben und den Täter verfolgten oder zu diesem gehörten. Bei der Tasche der Frau handelt es sich um eine braun-/olivfarbene Umhängetasche, in der sich neben dem Geldbeutel mit Bargeld und persönlichen Dokumenten auch Medikamente befanden.

Werbung

Wer Zeuge des Vorfalls geworden ist oder Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, zu melden.


 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: