Durch Kellertür in Wohnung eingedrungen

Aglasterhausen/Schwarzach. Seit März dieses Jahres kam es in Aglasterhausen und Schwarzach bereits einige Male vor, dass Hausbewohner eine unbekannte männliche Person im Haus bzw. der Wohnung angetroffen haben. Zur Rede gestellt, gab die angetroffene Person dann vor, eine Familie zu suchen, wobei ein Familienname genannt wurde.

Bei zwei Fällen hielt sich sogar eine zweite Person in der Wohnung auf, in einem Fall wurde Bargeld gestohlen. In die Wohnungen gelangten der bzw. die Unbekannten über nicht verschlossene Seiteneingangs- oder Kellertüren, während die Wohnungsinhaber teilweise Gartenarbeiten verrichteten.

Werbung

Einer der Männer soll ca. Mitte 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß und extrem schlank sein. Er hat braune Haare, hervorstehende Wangenknochen, ein südländisches Aussehen und sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Der andere Mann dürfte 40 bis 45 Jahre alt sein, hat ebenfalls ein südländisches Aussehen und trug dunkle Kleidung sowie ein Hut.

Wer Hinweise auf die Männer geben kann wird gebeten, sich beim Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, zu melden.


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: