Podologen beim Workshop in Buchen

Service der Fußchirurgie Buchen wird gut angenommen – Gesundheits-Schuheinlagen seit Dezember 2011

Buchen. Als im Krankenhaus Buchen kürzlich ein Workshop zum Themenfeld „Füße, Fehlstellungen, Systemeinlagen“ veranstaltet wurde, blieben die Experten zwar unter sich, aber sie zogen ihren Gewinn aus den Vorträgen ganz im Sinne der ihnen anvertrauten Patienten.

Werbung

Es waren vor allem Podologen (medizinische Fußpfleger), Physiotherapeuten, Orthopäden und Mitarbeiter von Schuhhäusern, die den Ausführungen von Dr. med. Isolde Adler, Fußchirurgin am Krankenhaus Buchen, und Willy Jurtin, Entwickler von medizinischen Schuheinlagen, folgten.


Fazit der Vorträge: „Wir muten unseren Füßen viel zu, schenken ihnen aber zumeist nur dann Aufmerksamkeit, wenn sie sich mit Problemen melden“. Deshalb sprachen sich die Referenten deutlich dafür aus, den jüngeren medizinischen und medizintechnischen Erkenntnissen zum Thema „Fuß“ Folge zu leisten und vor allem bei Heranwachsenden darauf zu achten, dass sich keine Fehlstellungen des Fußes entwickeln, die oft zu Folgeproblemen an Knie, Hüfte und Wirbelsäule führen.

Isolde Adler, die am Krankenhaus Buchen den Bereich der Fußchirurgie in den vergangenen fünf Jahren aufgebaut hat, weiß, „dass eine Vielzahl der vorgenommenen operativen Korrekturen gar nicht nötig wäre, wenn man den Leuten in jüngeren Jahren zeigen würde, wie sich Fehlstellungen der Füße effektiv korrigieren lassen“. Solche Fehlstellungen sind durch entsprechende Eingriffe zu korrigieren, aber durch entsprechende Vorsorgemaßnahmen auch vermeidbar.


Die technische Entwicklung und die Materialforschung haben auf diesem Gebiet bewirkt, dass medizinische Einlagen inzwischen sehr exakt auf den individuellen Fuß angepasst werden können und bei regelmäßigem Tragen sanfte aber wirksame Haltungskorrekturen herbeiführen. Und diese Haltungskorrekturen wirken sich oft günstig auf funktionelle Beschwerden des gesamten Skeletts aus.

Mit den  „Jurtin-Medical-Einlagen“ bietet die Fußchirurgie am Krankenhaus Buchen seit Dezember 2011 eine oft empfohlene und nachgewiesen wirksame Einlage an und findet dabei ein reges Interesse seitens der Bevölkerung. Einlagenanpassungen finden am Krankenhaus Buchen dienstags um 16 Uhr statt. Termine dazu sollten telefonisch unter 06281/29-227 vereinbart werden.

Podologen beim Workshop

Dr. Isolde Adler demonstriert das genaue Vermessen des Fußes als Voraussetzung für wirksame Schuheinlagen. Viele Patienten der Neckar-Odenwald-Kliniken nehmen dieses Angebot inzwischen wahr. (Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: