HSG – Eine rauschende Musiknacht

Schulkonzert des Hohenstaufen-Gymnasiums in der Michaelskirche 

Eberbach. (pm) Das traditionelle Konzert der Fachschaft Musik des Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG) Eberbach fand Mitte Mai 2012 in der gut besuchten evangelischen Michaelskirche statt. Nach einem Grußwort von Oberstudiendirektor Helmut Schultz, in der er die Bedeutung und die Kontinuität der musikalischen Ausbildung am HSG betonte, boten rund 200 Schülerinnen und Schüler einen zwei Stunden dauernden Musikreigen von der Klassik bis zur Rockmusik.

Werbung


// ]]>

Zu einer deutlichen Qualitätsverbesserung führte dabei die enge Kooperation mit der Musikschule Eberbach. Vladimir Rivkin, Liv Knecht, Lena Seffrin, Hartmut Quiring, Dieter Kaiser und Jutta Gewahl zeigten ihre Schüler von der besten musikalischen Seite, was von der Zuhörerschaft mit herzlichem Applaus bedacht wurde. Nach und nach zündete der musikalische Funke und das Publikum klatschte mit. Glanzvoller Höhepunkt war der alljährliche Auftritt der Big Band der Schule.

Das Konzert war eintrittsfrei, die Zuhörerschaft wurde aber um eine Spende zur Unterstützung der musikalischen Arbeit am Eberbacher Gymnasium gebeten. Ein gelungener Abend, man darf gespannt sein, wie sich die vielversprechenden Talente weiterentwickeln.


// ]]>

500 Schuelerkonzert am HSG

Verschiedene Ensembles des Hohenstaufen-Gymnasiums mit 200 beteiligten Schülern spielten und sangen beim diesjährigen Schulkonzert Mitte Mai in der Michaelskirche in Eberbach. (Fotos: Christian Jung)

Infos im Internet:

www.hsg-eberbach.de 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: