Polizeibericht vom 25. Mai 2012

Mit Mofa-Roller gestürzt

Buchen. Mit einem Mofa-Roller gestürzt ist am Donnerstag gegen 23.00 Uhr ein 45-jähriger Mann, der auf der Landesstraße 519 von Buchen in Richtung Bödigheim unterwegs war. Bei dem Sturz wurde er verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Da der Mann vermutlich unter Alkoholeinfluss stand, musste er eine Blutprobe abgeben.

Werbung

Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Hettigenbeuern. Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei seiner Fahrt  auf dem Gemeindeverbindungsweg von Hornbach in Richtung Hettigenbeuern in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Der Mann wurde verletzt und mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.


// ]]>

Geldtasche gestohlen

Buchen. Eine schwarze Ledergeldtasche mit mehreren hundert Euro Bargeld hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 14.30 und 15.00 Uhr in einem  unbeobachteten Augenblick aus einem Einkaufswagen in der ALDI-Filiale in der F.-X.-Schmerbeck-Straße gestohlen. Erst als die eingekaufte Ware an der Kasse bezahlt werden sollte, wurde der Diebstahl festgestellt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Beim Ausparken Auto beschädigt

Mosbach. Vermutlich beim Ausparken hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 07.50 und 15.00 Uhr einen auf dem Parkplatz der Ludwig-Erhard-Schule in der Jean-de-la-Fontaine-Straße geparkten VW-Golf beschädigt. Anschließend fuhr der Unbekannte davon und hinterließ einen Schaden von ca. 750 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Auffahrunfall

Obrigheim. Auf einen Audi, dessen Fahrerin auf der L 588 an der Einmündung der Hochhäuser Straße anhielt, ist am Donnerstagabend ein 31-jähriger Fiat-Lenker aufgefahren, der von Hochhausen in Richtung Obrigheim fuhr. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.


// ]]>

Geldschrank aufgeflext

Mosbach. In das Anwesen Pfalzgraf-Otto-Straße 42, in dem sich neben einer Lehrwerkstatt ein Fitnessstudio und ein Raumausstatter befinden, sind Unbekannte von Mittwoch auf Donnerstag gewaltsam eingedrungen. Die Täter hebelten zunächst ein Fenster auf der Gebäuderückseite auf und drangen in die Lehrwerkstatt ein. Von dort aus verschafften sie sich Zutritt zu den Räumen des Raumausstatters, wo sie einen Geldschrank aufflexten und das darin befindliche Bargeld erbeuteten. Außerdem stahlen sie das in Kaffee-/Tresenkassen enthaltene Geld. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei mit der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzten.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: