Heimsieg für gute Sportfest-Stimmung

Logosvschefflenz

SV Schefflenz – SG Auerbach 2:0 (1:0)

von Carsten Kühner

Werbung

Schefflenz. Mit einem Derbysieg gegen die SG Auerbach endete die personelle Seuchensaison der SV Schefflenz. Mit dem Sieg zum Abschluss ließ es sich dann auch gut auf dem Sportfest feiern.

Die SV Schefflenz begann engagiert und Goalgetter Sebastian Schäfer verzog nach wenigen Minuten nur knapp. In der 10. Spielminute die Führung für die Gastgeber. Nach Eckball von Sören Winter stieg Sören Mohr am Höchsten und köpfte zum 1:0 ein. Rouven Mohr hätte das 2:0 nachlegen können, doch sein Kopfball verfehlte knapp das Ziel.


Mit der Zeit verflachte die Partie und auch die Gäste aus Auerbach zeigten erste Offensivbemühungen. Kurz vor dem Seitenwechsel fast der Ausgleich. Daniel Treu schlenzte den Ball Richtung Winkel, doch SVS-Keeper Ruven Fandel entschärfte mit einer Glanzparade die Situation. So ging es mit leichten Vorteilen und einer 1:0-Führung für die SVS in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel die gute Möglichkeit für die Gäste. Thomas Painer verzog freistehend vor Schlussmann Fandel. Danach Sommerfußball auf beiden Seiten ohne nennenswerte Aktionen. Erst in der Schlussphase kam wieder etwas Pfeffer ins Spiel. Erst verzog Sören Winter knapp und dann wurde ein angebliches Abseitstor von Sebastian Schäfer zurückgepfiffen. In der 85. Spielminute die Entscheidung für die SVS. Nach einem langen Flankenball schossen sich die Gäste gegenseitig an und der Ball landete bei Sebastian Schäfer. Dieser ließ sich diese Möglichkeit nicht nehmen und verwandelte zum 2:0-Endstand.

Die SV Schefflenz beendet die Saison auf dem neunten Platz, während die SG Auerbach als Vorletzter aus der Landesliga Odenwald in die Kreisliga absteigt.


Daten zum Spiel:

  • SVS: R. Fandel, B. Kircher, S. Burkhardt, S. Winter (88. U. Binnig), F. Schreiweis, S. Blatz, H. Kahzanbeik, A. Hörner, S. Schäfer, S. Mohr (73. N. Kipphan), R. Mohr (88. M. Schäfer)
  • SGA: P. Neumeyer, C. Ernst, J. Fischer (70. A. Eberle), St. Grünewald, S. Treu, C. Frey (80. R. Klingmann), T. Painer, D. Treu, N. Pfeifer, S. Zilling (65. T. Körner), S. Grünewald
  • Tore: 1:0 S. Mohr, 2:0 S. Schäfer (85.)
  • Zuschauer: 350
  • Schiedsrichter: Philipp Federlechner (Karlsruhe)

Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der Spielberichte an redaktion@NOKZEIT.de.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: