Grüner im blauen Anzug für Klimaschutz

Der grüne Oberbürgermeister Boris Palmer. (Foto: Ursula Brinkmann)

Mosbach. (cd) Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer berichtete in Mosbach in der Mälzerei ebenso überzeugend wie inspirierend, wie in Tübingen aus einer Klimaschutzkampagne eine breite Bürgerbewegung wurde.

Werbung

Die Palette der von der Stadtverwaltung angestoßenen – erfolgreichen – Maßnahmen reicht von abschaltbaren Steckerleisten bis zur energie- und kostensparenden Straßenbeleuchtung, vom Teil-Auto zum effizienten Kühlschrank. Der Vortrag war der letzte in der 4. Klimaschutzreihe, die S.U.N. e.V., NABU, BUND und die Energieagentur Neckar-Odenwald EAN gemeinsam veranstalten.

Wunsch der Veranstalter ist, dass Landkreis und Kommunen ebenfalls Klimaschutzkampagnen anstoßen.

500borispalmer

Boris Palmer signiert sein Buch „Eine Stadt macht blau – Politik im Klimawandel – das Tübinger Modell“. (Foto: Ursula Brinkmann)


© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: