Windkraft im Ortschaftsrat Mudau

von Liane Merkle

In Steinbach stehen schon Windkraftanlagen. In Mudau sollen nun auch Anlagen aufgestellt werden. 

Werbung

Mudau. Im Mudauer Wald-Gewann „Neuhof“ sollen in naher Zukunft 6 bis 8 Windkraftanlagen aufgestellt werden. Aus diesem Grund befasste sich der Mudauer Ortschaftsrat unter der Leitung von Ortsvorsteher Klaus Erich Schork nun im Vorfeld mit der Teilfortschreibung des Flächennutzungsplanes und legte mit überwiegend einstimmigen Beschlüssen seine Vorstellungen als Entscheidungsgrundlage für den Gemeinderat fest. 

Demnach soll der Abstand von der letzten möglichen Bebauung (Grillplatz) mindestens 1.000 Meter betragen und beim Abstand zu der Spielfläche am Golfplatz müssten die rechtlichen Vorschriften unbedingt eingehalten werden. Gleichzeitig sollen auf Mudauer Gemarkung Ausgleichsflächen geschaffen werden.


Weiter wird empfohlen, dass die Zufahrt nicht durch die Neuhofstraße oder den Birkenweg erfolgen dürfe, sondern  über die Landes- oder Kreisstraße organisiert werden müsse. Die Stromleitungen sollen nach dem Willen des Ortschaftsrates grundsätzlich im Boden verlegt werden. Bedenken wurden durch Gremiumsmitglieder geäußert bezüglich der Auswirkungen auf Wildbestand, Attraktivitätsverlust des Baugebietes und möglichen Gesundheitsbeeinträchtigungen bezüglich einer Lärmbelästigung.

Im weiteren Verlauf der öffentlichen Sitzung sprach man sich für Geschwindigkeitsmessungen an den Ortseingängen und Geschwindigkeitsreduzierungsmaßnahmen in der Neuhofstraße aus. Mit der Gestaltung der Sportanlagen will man sich in einer der nächsten Sitzungen befassen.


Ortsvorsteher Schork bedankte sich für die tatkräftige Mithilfe am Bürgerfest und wies darauf hin, dass das neue Mudauer Jahrbuch auf dem Markt sei und käuflich erworben werden könne. Im Rahmen des Tagesordnungspunktes ,,Bauanträge und Bauvoranfragen“ sah der Ortschaftsrat bei einem Antrag auf Gartenhausneubau und dem Neubau eines Einfamilienhauses keine Bedenken. Aus den Reihen der Bürgerschaft kamen keine Anfragen.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: