Halbfinale im Frauen-Pokal

 BfvlogoFavoriten in der Fremde

Karlsruhe. (sim) Einen neuen Sieger im badischen Krombacher Pokal der Fußball-Frauen wird es auf alle Fälle geben, denn Titelverteidiger TSV Neckarau ist im Viertelfinale ausgeschieden. Noch dabei sind die beiden Oberligavertreter Karlsruher SC und ASV Hagsfeld, während der Dritte im Bunde, TSG HD-Rohrbach, bereits frühzeitig den Pokal-K.O. erleben musste. In der Vorschlussrunde stehen des Weiteren der FCA Walldorf als Vizemeister der Verbandsliga und Ligakonkurrent SC Klinge Seckach, der als Dritter die Saison beendet hat.

Werbung


Beide unterklassigen Teams genießen Heimrecht. Aus diesem Grund ist noch lange nicht gesagt, dass die Oberligisten auch das Endspiel bestreiten, obwohl sie sich klar in der Favoritenrolle befinden. Beide Halbfinalbegegnungen finden am Sonntag, 3. Juni statt. Um 11.30 Uhr stehen sich SC Klinge Seckach und der ASV Hagsfeld beim SV Mückenloch gegenüber. Um 17 Uhr gibt der Karlsruher SC beim FCA Walldorf seine Visitenkarte ab.

Das Endspiel findet am Wochenende 16./17. Juni statt, wobei der Sieger FCA Walldorf/Karlsruher SC per Los Heimrecht genießt. Der Krombacher Pokalsieger ist 2012/13 beim DFB-Frauen-Vereinspokal startberechtigt. 


Fehlt Ihr Verein hier? Informieren Sie den Berichterstatter/Pressevertreter Ihres Lieblingsvereins und bitten ihn um Zusendung der (Spiel-)Berichte an redaktion@NOKZEIT.de. Nur so erreichen Sie Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis und auf der ganzen Welt. Und im Gegensatz zu den Zeitungen steht unser Magazin 24 Stunden am Tag zur Verfügung. 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: