Klinge-Mädels feiern Meisterschaft

Seckach. Punktgleich mit den Mädels der TSG 1899 Hoffenheim II wurden die B-Juniorinnen des SC Klinge Seckach am vergangenen Wochenende Meister in der Verbandsliga.

Mit 25 Punkten aus zehn Spielen und 27:3 Toren konnte man die Saison erfolgreich abschließen. Zwar gewann man davon jeweils ein Spiel gegen Hoffenheim II und gegen Hagsfeld durch die Spruchkammer, aber in fast allen weiteren Spielen zeigten die Klinge-Mädels das sie mit an die Tabellenspitze gehören. Nur im ersten Spiel gegen Oberhausen musste man sich mit 1:0 geschlagen geben und das Vorspiel gegen Hoffenheim II endete mit einem 1:1 Unentschieden.

Werbung


// ]]>

Die Landesliga-Mannschaft der B-Jugend konnte sich in der starken Staffel auf einem guten 3. Platz behaupten. Mit 15 Punkten und 40:10 Toren, fehlten nur 2 Punkte zur Meisterschaft.

Leider werden einige Jugendspielerinnen in der nächsten Saison zur 1. Mannschaft stoßen, Trainerin Tatjana Lang ist sich aber dennoch sicher, auch in der nächsten Saison wieder eine starke B-Mädchen-Mannschaft stellen zu können.

Für den SC Klinge Seckach waren im Einsatz: Julia Kaltschmitt, Jana Holder, Jana Ackermann, Anne Geyer, Anne Euler, Annika Neubauer, Hannah Zauner, Maren Münch, Jule Mertes, Nina Egenberger, Luisa Kowarik, Kiriaki Papadopoulou, Rachele Scarale, Yvette Luzolo, Jacqueline Huber, Sara Lenz, Saskia Körner, Saskia Ehrenfried, Saskia Dank, Saskia Angetter, Lisa-Marie Gabriel, Irina Bechtel,

B JUgend SC Klinge Seckach

(Foto: privat) 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: