SPD lobt Sportförderung des Landes

Logospd

MdL Georg Nelius: „Grün-Rot wirkt im ländlichen Raum“

Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) MdL Georg Nelius, SPD und junge Sozialdemokraten zeigen sich erfreut über die Zusage der Landesregierung, den Sportstättenausbau im Neckar-Odenwald-Kreis finanziell zu fördern (NZ berichtete).

„Das Land steckt im Jahr 2012 über 14 Millionen Euro in den Ausbau der Sportinfrastruktur im Land, davon fast 600.000 Euro im Neckar-Odenwald-Kreis,“ so der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Graner. Besonders erfreut sei man, dass im Neckar-Odenwald-Kreis gleich drei Sportstätten in Buchen, Limbach und Mosbach-Neckarelz beim Förderprojekt des Kultusministeriums den Zuschlag erhalten hätten.


„Die dringend notwendige Sanierung der Pattberghalle in Neckarelz kann mit dem Zuschuss von über 445.000 Euro endlich angegangen werden“, betont MdL Georg Nelius. Ebenso wird die Sanierung der Sporthalle Limbach und der Turnhalle in Hettingen gefördert.

„Die grün-rote Landesregierung hat den hohen Stellenwert von Sport besonders für Jugendliche erkannt und fördert diesen konsequent gerade auch im ländlichen Raum“, so der Juso-Kreisvorsitzende Kai Gräf. SPD-Kreisvorsitzender Graner macht deutlich, dass der Sport einen großartigen Beitrag für die Gesellschaft leiste. Wir alle profitieren daher vom Ausbau der Sportstätten vor Ort.“

„Entgegen allen Schreckensmitteilungen der CDU beweist die Landesregierung, dass es ihr ernst ist mit der Förderung des ländlichen Raums. Die jetzt getroffene Zusage beweist dies eindrucksvoll“, so MdL Georg Nelius abschließend.

 


Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: