Fleadh – Grüner Geist in der Kommode

Osterburken. (pm) Am Samstag, den 16. Juni 2012, kommen die Freunde des Irish-Folk in der Alten Schule in Osterburken auf ihre Kosten: Die Gruppe Fleadh gastiert mit dem Geist von der Grünen Insel „in“ der Kulturkommode Osterburken e.V. und wird sicher für einen mitreißenden Abend mit ursprünglichem und dennoch zeitgemäß klingendem Irish Folk sorgen.

Fleadh ist das irisch-gälische Wort für Fest oder Festival. Und genau diese begeisternde Stimmung möchten die Musiker aus dem Rhein-Neckar-Raum, die sich in der Band gemeinsam dem Irish Folk verschrieben haben, auf die Bühne bringen. Im vergangenen Jahr bekamen die Besucher der 100. Veranstaltung der Kulturkommode bereits einen kleinen Appetithappen zu hören – nun kann man die gesamte musikalische Bandbreite von Fleadh in einem kompletten Konzert genießen.

Die Gruppe präsentiert die Vielfalt der irischen Musik, welche im Laufe der Geschichte ihre Wurzeln in der ganzen Welt geschlagen hat. Mit Jigs, Reels und den vielen anderen Spielarten des Irish Folk ziehen sie das Publikum ein ums andere Mal in ihren Bann. Dabei bedienen sie sich auch durchaus neuer Ideen und Anleihen bei verschiedenen Stilen und Rhythmen, verarbeiten diese aber immer mit Respekt und in den Grenzen des Traditional Irish Folk.


Die Ursprünge der Band reichen zurück bis ins Jahr 1999. Mittlerweile besteht die Stammbesetzung von Fleadh aus fünf Musikern, die sich mit ihren instrumentalen Fähigkeiten perfekt ergänzen. Frank Weber (Uilleann Pipes, Whistles und Bodhrán), Marcus Eichenlaub (Irish Fiddle) und Frank Dürschner (Banjo, Mandoline) sind erfahrene Sessionmusiker und erlernten ihr Handwerk in der Galwayer Session-Szene. Tommy Gorny (Gitarre) sorgt mit detailreichen Arrangements und pulsierenden Rhythmen für den treibenden Herzschlag in der Musik von Fleadh. Der irische Singer/Songwriter Saoirse Mhór ist auch als Solokünstler unterwegs und bringt seine selbstgeschriebenen Songs in das Repertoire mit ein.

Im Jahr 2010 wurde Fleadh vom Rhein-Neckar-Fernsehen zur „Band des Jahres“ gekürt. Im selben Jahr wurden sie auch zur „Besten Deutsche Folkrockband 2010“ gewählt (NZ berichtete). Vor wenigen Wochen begeisterten die Musiker von der „Grünen Insel“ das Publikum in der Tenne in Großeicholzheim (NZ berichtete)

Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Nähere Informationen gibt es im Internet.

500 fleadh

(Foto: pm)

Infos im Internet:

www.kulturkommode.de

www.Fleadh.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: