NaturbeGeisterung mit Romeo und Julia

von Liane Merkle

Seckach/Klinge. Gleich in mehrfacher Sicht produktiv waren die Pfingstferien für eine große Zahl an Klingekindern und –jugendlichen. Während die einen mit dem Figurentheater „Ro und Ju“ als eigene Inszenierung von Shakespeares „Romeo und Julia“ wieder einstudierten, um ihrem Publikum am Klingefest eine Top-Darbietung präsentieren zu können, ging es bei weiteren 20 Kreativen um NaturbeGeisterung, Baum-, Wipfel- und Bodengeister. Innerhalb von drei Tagen suchten sie im Wald ihre Materialien zusammen und kreierten unter dem Titel „NaturbeGeisterung“ eine Ausstellung der besonderen Art, die ebenfalls am Klingefest so richtig zur Geltung kam.

500 Figurentheater

Unsere Fotos zeigen zum einen die Akteure von „Ro und Ju“, die mit ihren selbst gebastelten Puppen von Freitzeitpädagoge Thomas Erl (ganz rechts) vorgestellt wurden und zum zweiten einen Ausschnitt der Ausstellung „NaturbeGeisterung“. (Fotos: Liane Merkle)


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]