Polizeibericht vom 15. Juni 2012

Autofahrerin schwer verletzt

A 81Schwer verletzt wurde eine 55-jährige BMW-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der A 81 zwischen der Anschlussstelle Tauberbischofsheim und der Landesgrenze. Gegen 14.15 Uhr fuhr die Frau auf dem Verzögerungsstreifen in den Parkplatz „Spitalwald Ost“ ein. Offenbar verlor sie auf der regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Auto, fuhr im Bereich der Teilung des Parkplatzes in Lkw und Pkw-Sektor geradeaus in die Grünfläche, fällte zwei Bäume und kam nach ca. 60 Metern zum Stillstand. Die 55-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und  musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Würzburg in die Uni-Klinik geflogen.  Der Schaden am BWM wird auf 25000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim war mit fünf Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. 


Gegen Hauswand gefahren

Mudau. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Donnerstagabend ein 25-jähriger BMW-Fahrer gegen die Hauswand eines Anwesens in der Hauptstraße gefahren. Verletzt wurde niemand. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Da Öl aus dem BMW auslief, war die Freiwillige Feuerwehr Mudau im Einsatz.

Auffahrunfall

Mosbach. Auf eine in der Odenwaldstraße in Höhe der Kreuzung Amthausstraße verkehrsbedingt haltende Mercedes-Fahrerin ist am Donnerstag um 17.15 Uhr eine 51-jährige VW-Lenkerin aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Mercedes auf einen weiteren Pkw aufgeschoben. Alle drei Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Vorfahrt missachtet

Mosbach. Mit einem Nissan-Fahrer ist ein 77-jähriger Mercedes-Lenker am Donnerstagmittag in der Eisenbahnstraße kollidiert. Der Fahrer des Mercedes wollte von der Bleichstraße in die Eisenbahnstraße einbiegen und missachtete die Vorfahrt des Nissan-Fahrers. Verletzt wurde niemand. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


Gegen geparktes Auto gefahren

Rosenberg. Einen BMW, der auf dem Parkplatz einer Firma in der Hermann-Hagenmeyer-Straße geparkt war, hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 06.20 und 15.45 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. An dem BMW entstand hierbei ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Verursacher, der mit einem silberfarbenem Fahrzeug unterwegs gewesen sein dürfte, davon.  Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: