Dumm gelaufen – Polizei findet Dope

Fundsache führt zur Strafanzeige

Mosbach. Bei der Inaugenscheinnahme einer bei der Polizei als Fundsache abgegebenen Geldbörse staunten die Beamten nicht schlecht, als sie in deren Münzgeldfach einen Brocken Cannabis auffanden. Der Eigentümer der Geldbörse, der sich zunächst sehr über den Fund ebendieser gefreut hatte, gelangt nun wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln zur Anzeige.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]