Schwelbrand – Feuerwehr rettet Schlange

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Lohrbach. Wegen einer starken Rauchentwicklung in einem Wohnanwesen in der Gellengasse waren die Rettungskräfte am Montag kurz nach 17.00 Uhr im Einsatz. Vermutlich wegen eines technischen Defekts war an einem Terrarium ein Schwelbrand ausgebrochen, dessen Übergreifen durch die Freiwillige Feuerwehr verhindert wurde. Verletzt wurde niemand. Eine im Terrarium befindliche Schlange konnte von der Feuerwehr gerettet werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: