Gemeinderat Mudau in Kürze

von Liane Merkle

Mudau. Nachdem der Gemeinderat über die Stellungnahme der Verwaltung zum Regionalplan Rhein-Neckar informiert wurde, beschloss man noch die Annahme von Spenden in Höhe von 2.700 Euro zu Gunsten der Grund- und Hauptschule Mudau, des Kinderspielplatzes in Mörschenhardt und der Heimatpflege in Scheidental.

Bauanträge bzw. Nutzungsänderungen für ein Hackschnitzel-Zwischenlager in Donebach, eine Wurstküche für Hausschlachtungen in Mudau und eine Hundeschule in Reisenbach wurden auf Empfehlung des Landratsamtes als problematisch abgelehnt.

Wie die Polizei Buchen mitteilte liegt die Kriminalität im Bereich Mudau weiter mit 64 Fällen 2011 im untersten Bereich, die Verkehrsunfälle sind von 39 auf 34 gesunken. Die Aufklärungsrate liegt bei knapp 50 Prozent.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]