Timo Bracht Vierter in Frankfurt

Frankfurt. (pm) Mit einer Gesamtzeit von 01:55:38 belegt Horst Reichel vom 21run.com Triathlon Team den dritten Platz auf der Olympischen Distanz beim diesjährigen City-Triathlon in Frankfurt. Team-Kollege und Captain Timo Bracht erzielt mit 01:57:45 den vierten Platz. Sieger und Zweitplatzierter werden im dritten Jahr des City-Triathlons Nils Frommhold und Daniel Unger.

Horst Reichel, der den Premieren-Wettkampf 2010 gewinnen konnte, kam als Drittschnellster aus dem Wasser des Langener Waldsees und konnte sich auf dem Rad bis auf Position 2 heranfahren. Trotz wertvollem Zeitverlust in der zweiten Wechselzone gelang ihm mit der zweitschnellsten Laufzeit von 31:37 ein solider Platz auf dem Podest: „Das Rennen war härter als erwartet und beim Schwimmen herrschte von Anfang an ein hohes Tempo! Mit meiner guten Laufleistung fahre ich hochmotiviert zum IRONMAN nach Schweden.“

Vorjahres-Zweitplatzierter Timo Bracht, siebenmaliger IRONMAN, zweimaliger WTC-Europameister und seit vier Wochen ETU Triathlon-Europameister, sieht seinen vierten Platz versöhnlich: „Nach dem EM-Titel in Roth und einem harten Trainingslager mit dem Team war dies heute die erste Standortbestimmung. Mehr als Platz Vier war für mich nicht drin“. Beim Schwimmen und Radfahren lag Bracht dicht hinter seinem Team-Kollegen Horst Reichel und konnte in der zweiten Wechselzone Zeit gutmachen. Mit einer Laufzeit von 32:41 reichte es jedoch nicht für das Podest.

Bracht City Triathlon Frankfurt

(Foto: 21sportsgroup)


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: