Neckar-Odenwald-Tage 2012

Neckar-Odenwald-Kreis/Elztal/Mosbach. Seit vielen Jahren erfreuen sich die Neckar-Odenwald-Tage mit ihren fünf Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen großer Beliebtheit. Auch in diesem Jahr erwartet die Gäste in der Zeit vom  25. September bis zum 12. Oktober wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Die Veranstaltungsreihe beginnt mit dem Kreisseniorentag am Dienstag, 25. September in der Elzberghalle in Elztal-Dallau. In bewährter Art und Weise wird der Kreisseniorenrat diese kurzweilige Veranstaltung mit musikalischen Beiträgen, mit Mitmach-Angeboten  und mit der Zertifizierung von Mentorinnen und Mentoren, die Landrat Dr. Achim Brötel vornimmt, organisieren. Der Landrat wird auch eine Ansprache halten und das leibliche Wohl wird ebenfalls nicht zu kurz kommen. Beginn ist um 14 Uhr.




Am Samstag, 29. September sind dann ab15 Uhr Kinder und Familien willkommen beim Kinder- und Jugendtag im Dorfgemeinschaftshaus in Elztal-Neckarburken. Noch ist das Programm geheim, aber langweilig wird es dort garantiert nicht.  Das Kreiserntedankfest schließt sich am Sonntag 7. Oktober ab 13.30 Uhr in der Elzberghalle in Elztal-Dallau an. In Kooperation mit dem Bauernverband Neckar-Odenwald-Kreis, der Landjugend Mosbach, den Landsenioren Neckar-Odenwald-Kreis und den Landfrauen wurde ein ansprechendes Programm auf die Beine gestellt. Die Festrede zum Thema „Erntedank – Verantwortung für die Sicherung der Welternährung!“ hält Dr. Gerd Müller, der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Adelheid Knoll, Beauftragte für Chancengleichheit im Landkreis, hat sich beim diesjährigen Frauen- und Mädchentag am Donnerstag, 11. Oktober für ein schwieriges, nach wie vor leider aktuelles Thema entschieden: Häusliche Gewalt. Um 18 Uhr wird in St. Juliana/Stiftskirche in Mosbach eine Wanderausstellung unter dem Titel „Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und Du“ eröffnet. Dazu spricht unter anderem Barbara Schäfer-Wiegand, Ministerin a.D. und Vorsitzende der Stiftung Hänsel & Gretel e.V. Karlsruhe. Landrat Dr. Achim Brötel wird die Begrüßung übernehmen.

Mit dem Historikertag am 12. Oktober um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Elztal-Neckarburken enden die Neckar-Odenwald-Tage. Im Mittelpunkt stehen Vorträge von Manfred Pfaus, MdL a.D. aus Buchen, der über „Mundarten und Dialekte im Neckar-Odenwald-Kreis“ referiert und von Dr. Stephan Bender vom Limesinformationszentrum Baden-Württemberg in Aalen, der über „Neue Forschungen am Odenwaldlimes“ berichtet.  

Zu den Neckar-Odenwald-Tagen mit ihren einzelnen jeweils kostenlosen Veranstaltungen ist die gesamte Kreisbevölkerung eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: