Schuss auf Verdächtigen – Zeugen gesucht

Main-Tauber-Kreis. Am Mittwochvormittag kam es gegen 10.15 Uhr im Zuge einer Festnahmeaktion, die im Bereich der Abfahrt Wertheim-Bettingen der Bundesautobahn A3 erfolgen sollte, durch einen dort eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Wertheim zum Einsatz seiner Schusswaffe (NZ berichtete).

Ein 48jähriger, der illegalen Rauschgifteinfuhr Verdächtiger, sollte mit seinem Pkw, einem schwarzen Mercedes der A-Klasse, überprüft werden. Der Mann hatte zunächst angehalten, entschied sich dann aber zur Flucht. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der 48Jährige dann in Wertheim-Bettingen, außerhalb seines Fahrzeugs, verletzt und in einer Garagenzufahrt liegend, angetroffen werden.

Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen übernommen und bittet darum, dass sich Zeugen, die sachdienliche Angaben im Zusammenhang mit der Polizeikontrolle machen können, melden. Mitteilungen an die Kripo Heilbronn, 07131/104-0




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: