Weisbach klettert auf 3. Tabellenplatz

Logoscweisbach

SC Weisbach – VfR Scheidental 5:0 

Weisbach. (ez) Bereits in der 2. Minute konnte Ralf Schmitt mit einem trockenen Flachschuss die Führung für Weisbach erzielen. Weisbach spielte am heutigen Spieltag stark nach vorne und brachte klare Spielzüge zum Abschluss. Der Gast aus Scheidental versuchte mitzuspielen, scheiterte aber mehrmals an Torhüter Daniel Haas. In den ersten 20. Minuten gab es Möglichkeiten auf beiden Seiten, wobei Weisbach die Zielstrebigere Mannschaft war. Das 2:0 fiel in der 25. Minute durch ein Sololauf von Patrick Grimm, der gekonnt ins lange Eck einschob. Danach lies die Heimmannschaft gute Möglichkeiten aus, die Führung weiter auszubauen. Ralf Schmitt erhöhte in der 34. Minute auf 3:0 durch einen satten Schuss aus 20 Metern. Die Vorentscheidung fiel noch vor der Halbzeit als Julian Friedrich, bedient durch Benedikt Michel, das 4:0 markieren durfte.




In der zweiten Halbzeit schaltete Weisbach zwei Gänge zurück und ließ Scheidental gewähren, die gefällig nach vorne spielten aber nicht belohnt wurden. Weisbach hatte in der Folge weitere Chancen das Ergebnis zu verbessern, eine davon nutzte Julian Friedrich in der 73. Minute zum verdienten 5:0 Endstand. Somit klettert der SC Weisbach auf den dritten Tabellenplatz.

 Das nächste Spiel findet am 11. November auf heimischen Platz gegen den SV Muckental statt, Spielbeginn 14:30 Uhr.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: