Ü 50 rockt Kult-Rock-Nacht in Mudau

(500 Borderline

Foto Birgit Schäfer)

Mudau. (lm) Es ist einfach jedes Jahr etwas ganz Besonderes, wenn der Motorradclub Mudau  zu seiner Live Kult Rock Nacht mit „Borderline“ und „Highway 61“ in die Odenwaldhalle einlädt. Vor allem „Borderline“ begeisterte mit seiner musikalischen Zeitspanne von den 60er bis zu den 90er Jahren.




Natürlich hatten Jutta und Clemens Hauk (Gesang/Keyboard), Paul Moser (Gitarre/Gesang), Siegfried Grimm (Bass-Gitarre), Georg Moser (Gitarre), Uwe Juszczak (Schlagzeug), Christian Glau (Gitarre), Doreen Schäfer (Akkustik-Gitarre) sowie Linda und Matthias Hauk (Gesang/Zamponia) klaren Heimvorteil, aber sie schafften es auch  zweifelsfrei, durch super Qualität und noch mehr engagierten Einsatz, dem man die Freude an der Musik nicht nur ansah, sondern sie regelrecht in sich spürte, die wirklich voll besetzte Odenwaldhalle mit einem Publikum der Altersklasse „Teenager bis plus/minus 70 Jahre“ von den Stühlen und auf die Tanzfläche zu reißen.

Und dabei war es vollkommen egal, wenn der eine oder andere versnobte Teenie aus dem Staunen nicht mehr raus kam, weil er lange vor Mitternacht auf einer Party mit Superstimmung gelandet war, bei der sogar Ü30 noch zu den Jungspunten zählten und Ü50 noch locker vom Hocker einen abrockte. Es scheint tatsächlich Feten zu geben, bei denen die Jungen sich eine dicke Scheibe von den Jung-Gebliebenen abschneiden könnten. (LM)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: