Oliver Munique bereitet „Traumzeit“

Vorweihnachtlicher Liederabend in St. Valentin

OliverMunique

(Foto: Agentur)

Limbach. (bd) „Traumzeit“ – ein außergewöhnliches Konzert in der Vorweihnachtszeit wird am Sonntag, 09.12.2012 ab 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Valentin zu erleben sein.

Auf Einladung der Volkshochschule und der Pfarrgemeinde St. Valentin wird der in Würzburg beheimatete Opern-Sänger und Gitarrist Oliver Munique in Limbachs Kirche einen Liederabend gestalten.

Der Bassbariton Munique, seit einigen Jahren international als Konzert-und Oratoriensänger aktiv, unterrichtet u.a. an der Buchener Musikschule, wodurch der Kontakt zustande kam. Bei diesem Konzert in der besonderen Atmosphäre der sinnlichen Limbacher Pfarrkirche stellt der Solist sein Programm „Traumzeit“ vor. Er singt fast ausschließlich eigene Werke, die er zudem selbst auf der klassischen Gitarre begleitet. Das Unterthema des Konzerts lautet: belcanto spirituoso, d.h. klassischer Schöngesang, auch mit geistlichen Inhalten um das mystische, intime Thema des Gottesbegriffs und des Weihnachtsgeschehens.




Oliver Munique: „Diese Liedreihe bewegt sich stilistisch zwischen Belcanto, also italienischem Gesang und Liedermacherjazz. Die Gitarre war mein erstes Instrument und gerade nach den „größeren Erfahrungen“ auf Opernbühnen war es immer ein Genuss, zur klanglichen Intimität zurückzukehren. Daraus entstand das erste eigene Album Traumzeit.“

Vergünstigte Vorverkaufskarten sind im Pfarrbüro Limbach und im Rathaus Limbach erhältlich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: