Gäste benötigen Eigentor zum Sieg

150logosvseckach

SG Seckach/ Großeicholzheim – TSV Höpfingen III   0:1

Seckach. (zv) Gegen die spielstarken Gäste stand die SG ausschließlich in der Defensive. Gelegentliche Entlastungsangriffe verpufften bereits 30 Meter vor des Gegners Gehäuse. Doch bei aller Überlegenheit des TSV benötigten diese die Mithilfe der SG durch ein Eigentor zum 0:1. Weitere Chancen der Gäste, die auch noch einen Strafstoß verballerten, blieben ungenutzt. Stefan Hofmann hätte mit seinem Pfostentreffer das Spielgeschehen auf den Kopf gestellt, doch so blieb es beim verdienten Gästesieg.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]