In der Verbandsliga ruht der Spielbetrieb

Logobfv

Karlsruhe. (sim) Nachdem die drei Landesligen vorausschauend bereits am Donnerstag durch den Badischen Fußballverband komplett abgesetzt wurden, wollte man zunächst versuchen, in der Verbandsliga dort zu spielen, wo es möglich ist. „Bis Samstagnachmittag haben sich wie zuvor vereinbart, alle Platzvereine gemeldet“, wie bfv-Spielleiter Felix Wiedemann berichtet. „Doch alle sprachen von guten Schnee-, aber keineswegs von guten Fußballbedingungen, und deshalb haben wir sämtliche Spiele des Wochenendes abgesagt“. Für den 15. Dezember standen in der Verbandsliga noch drei frühere Nachholspiele auf dem Programm. Auch diese Begegnungen werden schon jetzt abgesetzt, „da wir sechs Mannschaften bei solchen Witterungsverhältnissen keine zusätzlichen Trainingseinheiten zumuten wollen, denn hinter einer möglichen Austragung steht schon jetzt ein großes Fragezeichen“ (Felix Wiedemann).

Damit die Vereine, aber auch die Kreisspielleiter rechtzeitig Klarheit über das Nachholprogramm haben, erfolgte analog den drei Landesligen sofort die Ansetzung der insgesamt zehn Hängepartien.




Die Auseinandersetzungen, die am 15. Dezember geplant waren, werden wie folgt nachgeholt: Samstag, 23. Februar um 15 Uhr 1. CfR Pforzheim – TSG 62/09 Weinheim und Sonntag, 24. Februar um 15 Uhr FCA Walldorf II – FC Zuzenhausen, FC Heidelsheim – FC Spöck.

Die Ausfälle des vergangenen Wochenendes werden am Ostersamstag, 30. März um 16 Uhr komplett nachgeholt. Es stehen sich gegenüber: 1. CfR Pforzheim – U23 SV Sandhausen, TSV Reichenbach – FCA Walldorf II, FC Zuzenhausen – FC Germania Friedrichstal, FC Heidelsheim – SV 98 Schwetzingen, SG HD-Kirchheim – 1.FC Bruchsal, TSV Höpfingen – TSG 62/09 Weinheim, FC Spöck – ASV Durlach, spielfrei SV Waldhof II.

Die Fortsetzung der zweiten Serie mit einem vollständigen Programm erfolgt wie geplant am ersten März-Wochenende mit folgenden Punktespielen: Samstag, 3. März um 15 Uhr SG HD-Kirchheim – U23 SV Sandhausen, FC Heidelsheim – FC Germania Friedrichstal, 1.CfR Pforzheim – FCA Walldorf II und Sonntag, 3. März um 15 Uhr SV Waldhof II – TSG 62/09 Weinheim, TSV Höpfingen – SV 98 Schwetzingen, FC Spöck – 1.FC Bruchsal, FC Zuzenhausen – TSV Reichenbach, spielfrei ASV Durlach.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: