Polizeibericht vom 10. Dezember 2012

(Symbolbild)

Vorfahrt missachtet

Hardheim. Die Vorfahrt einer im Kreisverkehr Wertheimer Straße/Querspange fahrenden Renault-Lenkerin hat am Samstagnachmittag ein 54-jähriger VW-Fahrer missachtet, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Im Kreuzungsbereich kollidiert

Buchen. Zu einem Zusammenstoß ist es am Samstagnachmittag bei der Kreuzung Am Ring/Hollerbacher Straße gekommen. Eine auf der Hollerbacher Straße in Richtung Stadtmitte fahrende Opel-Lenkerin missachtete die Vorfahrt eines Peugeot-Fahrers. Personen kamen nicht zu Schaden. An den Pkw, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.

Unfall im Kreisverkehr

Buchen. Ein 42-jähriger VW-Fahrer hat am Sonntagmittag beim Einfahren in den Kreisverkehr Schüttstraße/Hettinger Straße die Vorfahrt einer Pkw-Lenkerin missachtet, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand.

Pkw kam auf Dach zum Liegen

Adelsheim. Auf dem Dach kam der Ford einer 27-jährigen Fahrerin zum Liegen, die am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Leibenstadt und Sennfeld von der Fahrbahn abgekommen war. Die Frau blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.  




Von Sonne geblendet

Seckach. Von der Sonne ist am Samstagnachmittag eine 71-jährige Opel-Fahrerin geblendet worden, die von der Kreisstraße 3900 aus Richtung Eberstadt kommend auf die Landesstraße 519 zwischen Bödigheim und Seckach einbiegen wollte. Hierdurch übersah die Frau, die an der Einmündung zunächst angehalten hatte, einen aus Richtung Bödigheim kommenden Mitsubishi und kollidierte mit diesem. Eine Mitfahrerin im Mitsubishi wurde leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.

Von schneebedeckter Fahrbahn abgekommen

Allfeld. Auf schneebedeckter Straße ist am Sonntagabend eine 26-jährige Kia-Fahrerin auf der Landesstraße zwischen Allfeld und Untergriesheim von der Fahrbahn abgekommen. Am Pkw entstand hierbei ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Die Frau blieb unverletzt.

Beim rückwärts Herausfahren kollidiert

Mosbach. Beim rückwärts Herausfahren aus einem Grundstück in der Nüstenbacher Straße ist am Sonntagmittag ein 29-jähriger Skoda-Fahrer mit einem stadteinwärts fahrenden Mitsubishi-Lenker kollidiert. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Gegen Verkehrsschild gefahren

Neckarelz. Auf die Schneefläche am Fahrbahnrand geraten und weggerutscht ist am Montagmorgen der Fiat eines 38-jährigen Mannes, der beim Mosbacher Kreuz von der B 292 aus Richtung Aglasterhausen kommend auf die B 27 in Richtung Heilbronn einbiegen wollte. Hierbei geriet der Pkw gegen ein Verkehrsschild, so dass am Auto ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstanden ist. Der Fahrer blieb unverletzt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: